Ran an den Farbpott

Es ist kaum zu glauben, aber irgendwie habe ich am Wochenende die Energie gefunden, mit Renovierungsarbeiten anzufangen. Es ist zwar nur die Abstell-/Vorratskammer, aber als Warmup schon nicht schlecht. Schließlich will ich hier nicht nur herumlamentieren, sondern auch mal Erfolge vorweisen können.
Sie hatte die Verschönerung aber auch dringend nötig, die arme Kammer:

Kammer1 Kammer3

Also rein in die Schaffklamotten und ans Werk.
Das schäbigste sind ja immer die Vorarbeiten: Abkleben, auslegen, alles bereitlegen. Aber wenn’s dann mal läuft … *
(Was ich kann: Wände streichen. Was ich nicht kann: Decken streichen. Wie schaffe ich es, dass beim Decke berollern nicht die Hälfte der Farbe zurückkommt?)

Kammer2

Apropos Schaffklamotten: LIEBE BAUMÄRKTE, könntet Ihr BITTE auch mal ein paar Arbeitshosen in DAMENgrößen vorrätig haben? Wenn ich loslege, dann möchte ich auch eine Hose anhaben, die drölfzig Taschen hat (weil ich nicht wegen jedem Werkzeug laufen werde) und eine gewisse Robustheit aufweist. Auf dem Foto sehen Sie eine Männerhose in Aktion, die definitiv nur von meinem ausladenden Mittelbau an Ort und Stelle gehalten wird, Maurerdekolleté inklusive! (Ich weiß, das auf dem Foto ist kein schöner Anblick, aber die Dokumentation, Sie wissen schon, Beweise und so …). Selbiges gilt auch für Schuhe! Kann ich BITTE ein vernünftiges Paar Sicherheitsschuhe in Größe 39 haben? Es macht nämlich wenig Spaß, einen Schrank auf einem Fuß zu parken, wenn der Fuß nur in einem Turnschuh steckt. Zum Beispiel. Vielleicht laufe ich ja auch nur durch die falschen Baumärkte …

Zumindest ist die Kammer jetzt wieder vorzeigbar. Wenn jetzt schon die Regale an den Wänden wären …

Die nächste Renovierfete steigt demnächst in der Küche. Ick freu mir schon.

 

* Die werte Frau Mutti als Renovierexpertin lächelt nur milde und wissend, ich sehe es genau!

Advertisements

3 Kommentare

  1. Wie schaffe ich es, dass beim Decke berollern nicht die Hälfte der Farbe zurückkommt?

    Außer möglichst wenig Farbe auf die Rolle zu applizieren, fällt mir auch kein wirklich guter Rat ein. Aber hier ist die Beschwerdeadresse:

    Sir Isaac Newton
    11 Gravity Road
    CAMBRIDGE
    CB1 0AA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s