Nicht allein

So manches Mal fühle ich mich schon wie ein Relikt aus vergangenen Zeiten. Zum Beispiel dann, wenn ich mit moderner Technik zurechtkommen soll  oder versuche, Gesprächen von Menschen unterhalb meiner Altersklasse zu folgen. Oder über meinen eigenen Lebenslauf sinniere, der an sich schon viel Drehmoment zugelegt hat. Soll ich dann eher den Kopf schütteln oder mir doch besser an die Stirn tippen?? Oft genug letzteres …

Die alten Zeiten waren nicht immer „gute alte Zeiten“ (und auch die Moderne hat unbestritten ihre Vorteile!) – aber in mancher Hinsicht war man einfach weniger abhängig und konnte sich irgendwie helfen. Zur Not vielleicht etwas umständlich, aber ein aufgetretenes Problem wurde irgendwie gelöst.*

Jedenfalls habe ich heute gesehen, dass ich zwar vielleicht ein Relikt sein mag, aber zumindest bin ich nicht ganz allein. Schauen Sie doch da auch mal vorbei, nicht nur schöne Bilder, sondern auch spannende An- bzw. Einsichten da.

(* Nein, heute bekommt man ein Auto nicht mehr damit in Gang, dass man einen Hammer parat hat und damit den Anlasser wachklopft. Man füllt auch kein Formular mehr mit einer mechanischen Schreibmaschine oder gar von Hand aus. So denn überhaupt noch jemand längere Texte mit der Hand schreibt.  Those were the days … Fun Fact am Rande: Wenn ich im Büro nicht wollte, dass der NEUGIERIGE BUCHHALTER die Notizen auf meinem Schreibtisch lesen konnte, habe ich einfach stenografiert. Meine Kollegin übrigens auch. Was HAT den das immer frustriert! *g*)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s