Remember the Catember

Den ganzen September über verfolgte ich via Twitter eine Aktion von Kiki (e13.de), nämlich den Catember. Da kamen so viele unglaubliche, wundervolle Katzenporträts bei rum! Und dann war da auch immer mal eine schwarze Katzenbande – die von Kiki selbst.

Als ich dann jetzt zufällig sah, dass es Postkarten-Sets davon gibt – ich musste einfach eins haben. Als kleines Geschenk an mich selbst.*

Hachz sagt das Herz. Die beiden hier mag ich am liebsten:

catember21    catember04
 Fotos: © Kiki Thaerigen

Liebe Kiki, an dieser Stelle vielen Dank – für den Catember und die Karten und dafür, dass ich mir die Fotos hier ausborgen darf.

Ach ja, diesen Post tippe ich verrenkt auf dem Sofa liegend, den Rechner irgendwie neben mir im Kissen drin und mit Krampf in der linken Hand, weil es sich das andere Katz auf meinem Schoß GEMÜTLICH MACHT. Völlig egal, Hauptsache, sie hat es bequem, ne!  🙂

 

* Ich neige dazu, mir selbst nichts zu gönnen. Mich selbst zu belohnen ist in meiner Prägung nicht eingebaut. Unter anderem deshalb ist so eine Aktion bemerkenswert für mich.

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s