Wochenschau

Wochenschau – Nachklapp

Diese Woche so:

Weihnachten mit Familienoverload und SEHR VIEL Essen!

Und wenn die KAMERA auch mal BENUTZT worden und nicht nur sinnlos RUMGELEGEN wäre, sprich, es FOTOS gäbe von dit Janze und von der Woche – ja, dann könnten hier auch Fotos sein.

Nützt ja auch nix, leergegessene Teller zu fotografieren. Oder leere Weinflaschen. Wie sähe das denn aus …

Haben wir das Gedöns auch hinter uns.

Dafür die nächsten Baustellen in Sicht.
Baustelle 1: Vertrag unterschrieben, kann losgehen.
Baustelle 2: Auf Standby, denn NATÜRLICH ist der Zeitplan völlig außer Kontrolle geraten (hat mir ja keiner geglaubt, dass das passieren wird), na gut, improvisieren wir halt – sind ja nur 400 km Entfernung.
Baustelle 3: Verbesserungswürdig, aber es geht vorwärts.
Baustelle 4: Abhängig von den anderen, aber von allen die einfachste Quest.

Aktueller Gemütszustand: BITTE! EINMAL mit Profis! Hmmmpf!

AnnJ

Advertisements

Wochenschau

Diese Woche so:

Definitv zuviel blond und süß – Kaffee! Ich rede von Kaffee!

Kaffee

Zuchterfolg:

Paprika

Zuerst: eine wandernde Waschmaschine, die die Badezimmertür blockiert …

WaMa2

Dann: Sockenmemory (Ausdruck geklautborgt beim werten Zaubermann).
Nicht zu glauben, wieviele unterschiedliche Abstufungen von schwarzer Socke es gibt.

Socken

 

„Und erhalte Dir Die Farben Deines Himmels, weiß und blau!“
(Nein, noch singe ich nicht das Badener Lied! Noch! Nicht!)

Himmel3

Himmel1

 

Die absolut ungeliebteste Arbeit in diesem Haushalt – Fensterputzen:

Putzen2

 

Sonnenstrahlenspiel:

Grün

 

Zu wenig dabei rumgekommen:

Arbeit

Arbeit … Wo ist der Mensch, der meine konfusen Gedanken strukturieren und auf den Punkt bringen kann? Langsam wird’s eng.

Aktueller Gemützustand: Halt doch mal einer die Zeit an!!

Wünsche allseits ein schönes Wochenende!